Lage

Lage

Au am Rhein liegt geographisch gesehen 111m ü. NN auf dem Längengrad 08° 13" und auf dem Breitengrad 48° 57" und ist die nördlichste Gemeinde des Landkreises Rastatt.

Die Gemarkung grenzt im Norden und Osten an Rheinstetten und der Gemeinde Durmersheim. Im Süden an der Gemarkung Elchesheim-Illingen. Im Westen bildet der Rhein die natürliche Grenze.

Die Hauptverkehrswege, B36, die Rheintalbahn sowie die S-Bahn-Linie führen über die Hochterrasse und durch das ca. 4 km entfernte Durmersheim.


Helikopteraufnahme Au am Rhein

 

 

 

 

 

                                                                                                   

 
Foto: Gerhard Launer WFL-GmbH

© auamrhein.de